Knaus wird 50 – und legt das Schwalbennest neu auf

Wer kennt es nicht: das legendäre Schwalbennest von 1961. Zum 50. Geburtstag lässt die Marke Knaus diesen Wohnwagen-Evergreen wieder aufleben und produziert eine Retro-Variante in limitierter Auflage. Caravan-Fans haben erstmalig während der CMT 2011 in Stuttgart die Gelegenheit, das neu designte Schwalbennest genau unter die Lupe zu nehmen. Daneben präsentiert der Hersteller zwei neue „Celebration50years“-Reisemobil-Jubiläumsmodelle, die durch ihr auffällig gestaltetes Außendesign mit Produktgrafik in Carbonoptik ebenfalls zu den optischen Highlights der Messe zählen dürften. Die Vorstellung des neuen Südwind Celebration50years 500 FU erfolgt im Frühjahr dieses Jahres.

Das Jahr 2011 steht ganz im Zeichen des Markenjubiläums von Knaus (www.knaus-wird-50.de). Was mit einer Vision und dem berühmten Schwalbennest 1961 begann hat sich im Laufe der vergangenen 50 Jahre zu einer führenden Marke in Europa entwickelt. Deshalb produziert der Hersteller das Schwalbennest in einer limitierten Retro-Auflage von 150 Stück neu. Alle „Nester“ tragen eine liebevoll gestaltete Plakette mit der jeweiligen Seriennummer und sind mit dem Polster „Swallow“ ausgestattet. Zusätzlich zeigt Knaus dem Stuttgarter Fachpublikum die beiden neu konzipierten Reisemobil-Sondermodelle Celebration50years 650 MF und Celebration50years 650 MEG. Die Fahrzeuge überzeugen durch ihre Vollausstattung sowie das hochwertige Interieurdesign mit Hochglanzklappen im Yachtstil.

Der Südwind Celebration50years 500 FU, der später im Jahr vorgestellt wird, verfügt über zahlreiche Extras wie Glattblech, Deichselabdeckung, Radzierblenden, Luxus L-Küche mit Mega-Schubladen und Apothekerauszug sowie Ambiente Beleuchtung und eine Truma Therme Warmwasserheizung. Darüber hinaus bietet der Wohnwagen im Eingangsbereich eine Garderobe mit hochwertiger Glasvitrine und ist mit dem Polster „Fifty“ ausgestattet.

facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Über Edda

Dankeschön, dass du meine Artikel liest. Ich bin Edda und arbeite seit 2008 bei erento. Ich bin diejenige, die hinter den Profilen von erento auf Facebook, Twitter und Google+ steckt. Also: Sei lieb und folge uns. Es lohnt sich. Außerdem erwecke ich unser E-Mail-Marketing wieder zum Leben und stecke hinter den Infotexten unserer Plattform. Ich liebe alles was Geschichte hat, Kochen und Science Fiction Romane. Mieten würde ich mir gern einmal einen silbernen Mercedes Benz 300 SL aus den 50ern mit Flügeltüren und roten Ledersitzen. Wenn du Fragen oder Kommentare hast, schreib mir eine E-Mail an news@erento.com oder folge mir auf Twitter.

, , ,